Kontakt:
Internatsleitung Simone König
Telefon: +49 711 – 280 77 490
E-Mail: koenig@osp-stuttgart.org

Verantwortliche für Lehrgangszimmer:
Kirstin Nitz
Telefon: +49 711 – 280 77 488
E-Mail: nitz@osp-stuttgart.org

Haus der Athleten

Das Haus der Athleten besteht aus drei Etagen. Im Haus befindet sich das Internat, das Wohnheim und die Lehrgangszimmer.

Aufteilung:

Im Erdgeschoß befindet sich der Lehrgangsbetrieb, welcher über den Haupteingang zu erreichen ist. Dort befindet sich ebenfalls der große Seminarraum, in dem die Verpflegung der Athleten stattfindet, sowie der Lernraum und das Internatsleiterbüro.

Im 1. Obergeschoß befinden sich 14 Einzelzimmer mit Etagendusche für über 16 jährige Internatsschüler und/oder über 18 jährige Wohnheimbewohner.

Im 2. Obergeschoß befinden sich 6 Doppelzimmer und 3 Einzelzimmer. Ebenfalls gibt es auf dieser Etage einen Gemeinschaftsraum, eine Gemeinschaftsküche sowie das Betreuerzimmer.

Im Erdgeschoß des Gebäudes befindet sich mit einem separaten Zugang eine 4-Zimmer-Wohnung, welche von über 16 jährigen Internatsschülern bewohnt wird.

Der große Seminarraum, in dem die Verpflegung der Athleten stattfindet, sowie der Lernraum befinden sich ebenfalls im Erdgeschoss neben dem Internatsleiterbüro.

Serviceangebote und Ziele des Internats

Der Olympiastützpunkt Stuttgart bietet vor Ort über die pädagogische Betreuung hinaus ein umfassendes Serviceangebot für die Sportler an. Unter den Leitgedanken „Kompetenz, Leidenschaft, Erfolg“ unterteilt der OSP seine Angebote in die Bereiche Trainingsmanagement, Athletenmanagement und Gesundheitsmanagement und bietet in allen Sparten professionelle Unterstützung an. Die Internatsathleten profitieren auf mehreren Ebenen von diesem Angebot.

Aus den Vorüberlegungen ergeben sich somit für das Sportinternat 3 Bereiche, die in Abhängigkeit zueinander stehen und schwerpunktmäßig gefördert werden:

Persönlichkeit – Schule – Sport

Ziel des Sportinternates ist es, den sozialen und emotionalen Reifungsprozess des Jugendlichen zu begleiten und in einem positiv gestalteten Rahmen je nach Bedarf pädagogisch zu intervenieren. Die Betreuer unterstützen die Jugendlichen in der Bewältigung des Alltages und stärken ihn positiv in seiner Persönlichkeitsentwicklung. Darüber hinaus beaufsichtigen die Betreuer die Jugendlichen, damit sie sich in dem vorgegebenen Regelwerk bewegen. Dies gilt ebenfalls für über 18 Jährige Bewohner. Die Erziehung zur Selbstständigkeit spielt hier eine signifikante Rolle.

Somit erschließt sich für die pädagogische Arbeit am OSP Stuttgart folgende Zielvorgabe:

Alle Internatsbewohner sollen einen qualifizierten Schulabschluss und eine bestmögliche sportliche Ausbildung in der Schwerpunktsportart erhalten sowie eine emotional sozial gestärkte und positive Identität entwickeln.

Wohnheim

Bundeskaderathleten, welche eine Ausbildung machen, studieren oder einen ähnlichen Status haben, können sich auf einen Wohnheimplatz im Haus der Athleten bewerben, insofern sie einer Sportart mit Bundesstützpunkt in Stuttgart angehören. Der Wohnheimvertrag ist auf 1 Jahr beschränkt.

Der Mietpreis inkludiert ein Einzelzimmer mit Etagendusche inklusive Frühstück. Den Preis und die Verfügbarkeit können Sie bei Interesse bei der Internatsleitung anfragen.

Weitere Informationen erfragen Sie bitte ebenfalls direkt bei der Internatsleitung Simone König, Telefon: +49 711 – 280 77 490, E-Mail: koenig@osp-stuttgart.org.

Lehrgangsbetrieb

Lehrgangsbetrieb:

Im Erdgeschoss des Hauses der Athleten befinden sich 4 Doppelzimmer und 4 Einzelzimmer mit Etagendusche und stehen Trainern und Sportler für Lehrgänge am OSP Stuttgart zur Verfügung. Informationen über Kosten und Verfügbarkeit erhalten Sie im Sekretariat des Olympiastützpunkts bei Frau Nitz.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare